Rechtsanwalt Zivilrecht Oberhausen Mülheim Duisburg – Prozessführung

Vertretung vor Zivilgericht

Wir führen Ihren Zivilprozess im Zivilrecht.

Vor einer Prozessaufnahme analysieren wir sorgfältig alle Risiken der Prozessführung und suchen im Zweifelsfall nach alternativen Lösungsmöglichkeiten.

Nicht immer lassen sich Konflikte durch Verhandlungen außergerichtlich lösen. Dann ist es erforderlich, eigene Ansprüche effizient durchzusetzen oder unberechtigte Ansprüche abzuwehren.

Ihnen wurde eine Klage / Klageschrift vom Amtsgericht oder Landgericht zugestellt.

Der gelbe Briefumschlag (den Sie unbedingt behalten sollten!) versehen mit dem Zustelldatum liegt vor Ihnen und Sie wissen nicht, was Sie jetzt machen sollen?

Gefordert wird vielleicht die Miete, die Begleichung einer Rechnung, Schadensersatz oder vielleicht auch Kindesunterhalt/Trennungsunterhalt.

Beachten Sie die Ihnen gesetzten Fristen.

Mit der Klage erhalten Sie nämlich in der Regel vom Gericht eine Frist, innerhalb derer Sie dem Gericht mitteilen können, ob Sie sich gegen die Klage verteidigen wollen (Verteidigungsanzeige).

Erwiderung auf die Klage

Innerhalb einer weiteren Frist, die üblicherweise weitere 14 Tage beträgt, müssen Sie dann inhaltlich auf die Klage antworten und dem Gericht darlegen, weshalb der geltend gemachte Anspruch nicht besteht. Dazu müssen Sie rechtlich argumentieren und sich mit der Begründung des Anspruchs auseinandersetzen. Beweise müssen Sie anbieten, wenn Sie für Ihre Behauptungen beweisbelastet sind. Da Sie das in der Regel nicht selbst überblicken können, sollten Sie also spätestens jetzt einem Anwalt die Klage vorlegen. Denn sonst scheitern Sie vielleicht daran, dass das Gericht Ihren Vortrag als nicht erheblich ansieht oder Sie beweisfällig bleiben, weil die angebotenen Beweismittel nichts taugen oder unzulässig sind.

Vertretung vor Zivilgericht – Bedenken Sie: Das Gericht wird Ihnen nicht sagen, wie Sie sich richtig verteidigen. Ein Richter gibt keine Rechtsberatung – dafür gibt es Anwälte.

Machen Sie nichts oder zu spät, ergeht in der Regel ein Versäumisurteil, aus dem die Gegenseite bereits vollstrecken kann. In bestimmten Fällen z.B. vor dem Landgericht, ist die Vertretung durch einen Rechtsanwalt erforderlich.


” Fragen kostet nichts”
Kostenprognose Ihres zivilrechtlichen Falles nach dem RVG

Bei uns sind Vorgespräche, die der Klärung dienen, ob anwaltliche Hilfe in Ihrem Falle sinnvoll ist, ob ich Sie vertreten kann und welche Kosten hierdurch entstehen kostenlos, solange in einem solchen Gespräch keine überwiegende Rechtsberatung erfolgt.

 

Vereinbaren Sie online einen Termin.

  1. Schnell erfahren, was zu tun ist
  2. Risiken abwägen
  3. Richtige Entscheidung treffen

Das könnte Sie interessieren:

> Häufige Fehler im Zivilprozess

> Verteidigungsanzeige


 

Rechtsanwalt Zivilrecht Oberhausen Mülheim Duisburg – Vertretung vor Zivilgericht