(Beachten Sie bitte, dass es sich bei den Meldungen und Entscheidungen in der Regel um Einzelfallentscheidungen handelt. Diese sind nicht ohne weiteres auf andere Fälle übertragbar und können eine Rechtsberatung im konkreten Einzelfall nicht ersetzen!)

 

Kündigung des Mietverhältnisses; Räumungsklage ist Widerspruch zur Fortsetzung des Mietverhältnisses

Wird ein Mietverhältnis über die Kündigungsfrist hinaus fortgesetzt, dann entsteht laut Gesetz ein unbefristet Mietverhältnis, wenn der Vermieter nicht widerspricht. Eine rechtzeitig eingereichte Räumungsklage steht dem Widerspruch jedoch gleich, so der Bundesgerichtshof, Urteil vom 25.6.2014, Az.: VIII ZR 10/14.

 

 

*** Rubrik: Urteile zum Mietrecht ***