Für einen Rückruf füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

In der Rubrik “Betreff” können Sie angeben, wann Sie am Besten zu erreichen sind.

Unter der Rubrik “Inhalt” bitte ich kurz (maximal 30 Wörter) den Verfahrensstand mitzuteilen (z.B. Verdacht wegen …../Anklageschrift erhalten/Ladung zur Beschuldigtenvernehmung erhalten/erfolgte Hausdurchsuchung/Pflichtverteidigerbestellung oder dergleichen).