Pflichtverteidiger Oberhausen

Pflichtverteidiger – aber kein Geständnisbegleiter

In Fällen der notwendigen Verteidigung ordnet das Gericht dem Beschuldigten einen Pflichtverteidiger bei. Wenn der Beschuldigte selbst keinen Verteidiger benennt, wählt das Gericht selbst einen aus. Das Verfahren ist bedenklich.

“Sich einen Pflichtverteidiger vom Gericht aussuchen zu lassen, ist so, wie beim Fußball den Gegner bestimmen zu lassen, wer für deine Mannschaft im Tor steht”

Wenn Ihnen ein Pflichtverteidiger bestellt werden soll, werde ich selbstverständlich auf dieser Basis als versierter Strafverteidiger für Sie tätig.


 

Pflichtverteidiger – aber kein Geständnisbegleiter