Anwalt Oberhausen Verbraucherinsolvenz/Schuldenbereinigungsverfahren


Sie wollen Ihre Schulden loswerden?

Wer kennt es nicht: sei es die Scheidung, der Verlust des Arbeitsplatzes oder der Kauf des neuen Autos auf Raten, irgendwann schnappt die Schuldenfalle zu. In der Vergangenheit bedeutete dies, dass der Schuldner aller Wahrscheinlichkeit nach seine Schulden nicht mehr loswerden würde. Durch die Einführung des Verbraucherinsolvenzverfahrens mit Restschuldbefreiung besteht nun die Möglichkeit, dass Sie sich von Ihren Schulden befreien und dadurch einen wirtschaftlichen Neuanfang machen können.

Wie die Bundesregierung in Ihrem jüngsten Bericht ausführt, besteht aber die Gefahr, von nicht seriösen „Helfern“ benachteiligt zu werden. Verbraucherschützer warnen deshalb zu Recht vor Betrügern, die sich in der Sache nicht auskennen und zur Zahlung unseriös hoher Gebühren auffordern.

Das Verbraucherinsolvenzverfahren bietet also die Möglichkeit, überschuldeten Privatleuten aus der Schuldenfalle zu helfen, ohne dass größere Kosten für die Schuldner entstehen.

 

Beachten Sie bitte:
Zur Beantragung der gerichtlichen Verbraucherinsolvenz (Privatinsolvenz) ist der vorherige Vergleichsversuch zwingend vorgeschrieben! (auch dann, wenn es nichts anzubieten gibt!, sogenannter “Nullplan”).
Das könnte Sie auch interessieren:

Termin bei anstehender Verbraucherinsolvenz/Schuldenbereinigungsvefahren für eine kostenfreies Ersgespräch online vereinbaren

Anwalt Oberhausen Verbraucherinsolvenz/Schuldenbereinigungsverfahren