Schmerzensgeld

Anwalt für Schmerzensgeld Oberhausen Mülheim

Rechtsanwalt Oberhausen Schadenersatz und SchmerzensgeldNach einem Verkehrsunfall, Sturz, Hundebiss oder einer Körperverletzung steht Ihnen mitunter ein Schmerzensgeld zu.

Dieses dient dem Ausgleich der immateriellen Folgen. Soweit also tatsächlich solche Folgen vorliegen ist ein entsprechendes Schmerzensgeld für Sie durchzusetzen. Daneben steht Ihnen ein Schadensersatzanspruch zu hinsichtlich materieller Schäden wie Arztkosten, beschädigter Kleidung oder Wertgegenstände. Insbesondere in folgenden Situationen kommt ein Anspruch in Betracht und kann von uns erstritten werden:

  • Nach einem Verkehrsunfall
  • Nach einem Sturz, wenn dieser durch Dritte verschuldet war
  • Nach einem Hundebiss
  • Nach einer KörperverletzungSonderfall: Schmerzensgeld nach KörperverletzungWir sind umfassend für Sie nach einer erlittenen Körperverletzung tätig: Einmal im Strafprozess gegen den Verletzer, hier können wir Ihre Interessen im Zuge der Nebenklage zusätzlich zur Staatsanwaltschaft wahrnehmen und vertreten. Darüber hinaus dann auch zivilrechtlich, wenn es um die Geltendmachung von Schadensersatz und Schmerzensgeld geht. Dabei profitieren Sie als Geschädigter von unserer strafrechtlichen ErfahrungGrundsätzliches zur HöheBei der Höhe kommt es – wie stets – auf den Einzelfall an, es steht nämlich in Abhängigkeit zu der erlittenen Verletzung, der konkret notwendigen Behandlung sowohl nach Art und Dauer sowie eventuell vorhandenen langfristigen Folgen der Verletzung. Jedenfalls bei einfachen Verletzungen sind Schmerzensgeldbeträge bis in den vierstelligen Bereich denkbar, bei schmerzhaften Verletzungen bis hin zu lebenslangen Folgen stehen entsprechend hohe Beträge im Raum, bis hin zu dauerhaften Zahlungen. Pauschale Summen gibt es nicht.
Print Friendly, PDF & Email