Eine Bescheinigung für die Errichtung des P-Kontos braucht nur derjenige, der Unterhaltsverpflichtungen hat und daher einen höheren Pfändungsfreibetrag als den Grundbetrag schützen lassen kann.

Der Basisbetrag kann darüber hinaus noch erhöht werden, wenn auf dem Konto Sozialleistungen eingehen.

Für die P-Konto Bescheinigung erheben wir eine Gebühr in Höhe von 19.50 € inklusive Umsatzsteuer.

 Termin online vereinbaren