Anwalt Oberhausen Mülheim Duisburg – kostenlose Ersteinschätzung


Kostenlose Ersteinschätzung

im Strafrecht, bei Trennung und Scheidung, bei Scheidungsfolgenvereinbarung, bei Unterhalt, bei anstehender Verbraucherinsolvenz oder deren Vermeidung, bei Schadensersatz/Schmerzensgeld sowie bei Kostenanfragen bezüglich einer Prozessvertretung/außergerichtlichen Vertretung, z. B. im Zivilrecht.


Zum Bespiel:

  • Sie wissen nicht was ein Anwalt kostet und haben die Sorge, dass das Verfahren sehr teuer wird?
  • Sie können nicht einschätzen, was Sie in einem Strafverfahren erwartet?
  • Sie können nicht einschätzen, was Sie das Scheidungsverfahren kosten wird?
  • Sie haben Post vom Gericht bekommen und wissen nicht, was Sie nun tun sollen?

Für alle diese Fragen haben wir eine Lösung: die kostenlose Ersteinschätzung!

 


kostenloses Erstgespräch: Professionelle Information – ohne Kostenrisiko und unverbindlich


Zur Vereinbarung eines Termins nutzen Sie bitte die > > Online – Terminbuchung in Strafsachen oder die > > Online-Terminbuchung für die anderen Fachbereiche.

Wir sagen Ihnen:

  • wie Ihre Chancen stehen
  • wie lange das Verfahren dauert
  • was es Sie voraussichtlich kostet

Damit haben Sie alle wichtigen Informationen um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Kostenlos und unverbindlich! Erst danach treffen Sie eine Entscheidung über das weitere Vorgehen. Damit entsteht kein Kostenrisiko für Sie!

In manchen Fällen erkennen wir, dass  sich ein Prozess für Sie nicht lohnt oder die Chancen sehr schlecht stehen. Wenn das so ist sagen, wir es Ihnen bereits bei der kostenlosen Ersteinschätzung. Dann haben Sie viel Geld gespart ohne einen Cent auszugeben.

Was kann eine kostenlose Ersteinschätzung

Eine kostenlose Ersteinschätzung dauert max. 30 Minuten. Sie schildern uns Ihren Fall, wir fragen ein paar Details nach. Dann geben wir Ihnen die Informationen, die Sie brauchen, um eine gute Entscheidung über das weitere Vorgehen zu treffen. Sie erhalten die wichtigste Information kostenlos: Lohnt es sich weiter zu machen und/oder muss etwas unternommen werden?


Bitte nicht unangemeldet in der Kanzlei vorbeischauen. Dies hat einen guten Grund. Im Ergebnis wird dadurch z.B. der Anwalt bei einem wichtigen Schriftsatz unterbrochen oder ihm dadurch die eingeplante Zeit für einen fristwahrenden Schriftsatz genommen. Dies führt zu erheblichen Qualitätseinbussen und verhindert jede vernünftige Organisation der Kanzlei. Stellen Sie sich vor, Sie springen mal grad eben im Krankenhaus vorbei, um den operierenden Arzt zu sprechen. Anwälte, die das ermöglichen, haben entweder wenig zu tun oder können keine sorgfältige personenbezogene Mandatsbearbeitung gewährleisten.


 

Anwalt Oberhausen Mülheim Duisburg – kostenlose Ersteinschätzung